Google Bewertungen und Rezensionen für Restaurants | Pink Onion | München Pink Onion

Google Bewertungen und Rezensionen für Restaurants

Google ist die bei weitem die beliebteste Suchmaschine, gerade auch für die Suche nach lokalen Unternehmen wie z. B. Restaurants. 77 % der Internetnutzer nutzen Google Maps, gefolgt von Facebook, Yelp und der Unternehmenswebsite, wenn sie Informationen über lokale Unternehmen suchen. 

Sowohl auf Google als auch auf Google Maps können deine Gäste eine Bewertung oder Rezension über dein Restaurant hinterlassen. Diese Bewertungen sind dann öffentlich sichtbar. Voraussetzung ist, dass es für dein Restaurant ein Google Business Profil gibt. Hier findest du Informationen, wie du selber ein Google Business Profil für dein Restaurant einrichten kannst: https://www.google.com/intl/de_de/business

Wir erstellen optimierte Google Business Profile, um mehr Sichtbarkeit zu erreichen.

98 % der Menschen nutzen die Google Rezensionen, um ein Restaurant auszuwählen.

www.brightlocal.com

Bewertungsfaktoren wie die Anzahl der Sterne, die Anzahl der Bewertungen und bestimmte Begriffe im Bewertungstext spielen eine wichtige Rolle bei der Platzierung auf Google und Google Maps.

Rezensionen sind für die Restaurant-Besucher ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Restaurants. (89 % der Verbraucher lesen vor einer Kaufentscheidung Online-Bewertungen.) Mit guten Rezensionen und Bewertungen kannst du leichter neue Gäste für dein Restaurant gewinnen.

  • Glaubwürdigkeit: Google-Bewertungen stärken das Vertrauen von potenziellen Kunden in dein Restaurant. Wenn ein Restaurant viele positive Bewertungen hat, wird es als glaubwürdiger und vertrauenswürdiger wahrgenommen.
  • Feedback: Google Bewertungen geben dir als Gastronom wertvolles Feedback zu deinem Service, deiner Küche und dem Ambiente deines Restaurants. Diese Informationen kannst du dazu nutzen, das Angebot deines Restaurants zu verbessern und die Zufriedenheit deiner Gäste zu steigern.
  • Konkurrenz: In einem hart umkämpften Markt tragen positive Google Bewertungen dazu bei, dass sich dein Restaurant von der Konkurrenz abhebt und mehr Gäste gewinnt.

Auf Google werden ca. 78 % aller Online-Bewertungen veröffentlicht. Dabei ist Google ist die einzige Bewertungsplattform, die es Nutzern erlaubt nur eine Bewertung mit Sternen abzugeben. Es ist nicht erforderlich, dass Bewertende einen Text schreiben. Daher nimmt die Anzahl von reinen Bewertungen seit Jahren zu. Waren es 2015 noch 76,2 % aller Bewertungen, die einen Text beinhalteten, sind es heute nur noch 54,2 % mit Text. In letzter Zeit nehmen Bewertungen mit Text allerdings wieder leicht zu.

Dein Ziel sollte es sein, die Conversion Rate (CvR) deines Google Business Profiles zu optimieren. Unter der Conversion Rate (Konversionsrate), versteht man das Verhältnis der Anzahl von Einblendungen des Google Business Profils zu Handlungen, die die Nutzer ausführen um das Geschäft oder Restaurant zu besuchen. Aktionen, die Nutzer auf dem Google Business Profil ausführen können und die gemessen werden können sind Anrufe, Aufrufe der Wegbeschreibung, Reservierungen, der Aufruf deiner Restaurant-Website, etc.

Natürlich werden Unternehmen (also auch Restaurants) mit höheren Sterne-Bewertungen von Verbrauchern gegenüber Unternehmen mit schlechten Bewertungen bevorzugt. Die Conversion Rate nimmt mit jedem erreichten Stern in der Gesamtbewertung um ganze 44 % zu. 

Verbraucher bevorzugen Unternehmen, die eine größere Zahl an Bewertungen erhalten gegenüber Unternehmen mit weniger Bewertungen. Für alle 10 erhaltenen Bewertungen steigt die Conversion Rate um ca. 2,8 %.

Restaurants, die auf Bewertungen antworten, werden favorisiert. Die Conversion Rate steigt für 25 % beantwortete Rezensionen um 4,1 %. Bei 100 % beantworteten Rezensionen wären das weitere 16,4 %.

special Google Bewertungen und Rezensionen für Restaurants

Was sind Place Topics oder Unternehmensthemen und wie kannst du diese für dein Restaurant nutzen?

Mehr über Place Topics erfahren

So bekommst du mehr Gäste mit Google Rezensionen

  1. Viele Bewertungen: Versuche dauerhaft möglichst viele Bewertungen zu erhalten.
  2. Gute Bewertungen: Optimiere Qualität deiner Speisen und Getränke, das Ambiente und die Service-Qualität, um möglichst gute Bewertungen zu erhalten.
  3. Schnelle Reaktionen: Beantworte die Rezensionen regelmäßig und zeitnah. Vor allem die Beantwortung negativer Bewertungen sagt viel darüber aus, wie du mit Kritik von Gästen umgehst und wie motiviert du bist, ein gutes Erlebnis in deinem Restaurant zu bieten.

Quelle: https://www.meetsoci.com/